Herzlich Willkommen auf der Internetseite von

Auswahl
Startseite
Termine
Aktuelles
Geschichte
Gewerbe
Vereine
Bilder

Kontakt
Gästebuch
Links
Bürgermeister

Haftungsausschluss
Disclaimer
Impressum
Aktuelles

130 Jahre im Dienst der Brandbekämpfung

KREIMBACH-KAULBACH: Freiwillige Feuerwehr feiert Geburtstag und organisiert Fest für Kameraden aus der Verbandsgemeinde

Das 22. Feuerwehrfest der Verbandsgemeinde Wolfstein richtete die Freiwillige Feuerwehr Kreimbach-Kaulbach aus. Sie hatte auch allen Grund zur Freude: Einerseits feiert die Wehr in diesem Jahr nämlich ihr 130-jähriges Bestehen, andererseits begeht der Förderverein der Wehr seinen 25. Geburtstag.

Das Feuerwehrfest eröffnete die Wehr mit einem Pfälzer Abend. Dabei standen ein Schlachtfest und Darbietungen des Musikvereins Odenbach auf dem Programm.

Der Samstag stand dann ganz im Zeichen von Spielen und Wettkämpfen zwischen den einzelnen Feuerwehren. Am Abend fand in der festlich geschmückten Dorfgemeinschaftshalle der große Kommersabend statt.

Bei einem Lichtbildvortrag ließ Wehrführer Erwin Hemmer noch einmal die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr in Kreimbach-Kaulbach lebendig werden. Dabei zeigte sich, dass die Anfänge der Wehr auf Forderungen des Bezirksamtes Kusel zurückgehen, das einstmals die Einrichtung einer Wehr verlangt habe. Vier Jahre lang habe man sich in Kreimbach und auch in Kaulbach gegen das Ansinnen gewehrt, da die Gemeindekassen leer gewesen seien. Doch der Druck sei immer größer geworden, was schließlich zur Gründung der Wehr und zur Anschaffung einer vierrädrigen Saug- und Druckspritze geführt habe.

Großbrand im Jahre 1880

Ein Großbrand im Jahre 1880 habe ein Umdenken in Sachen Feuerwehr hervorgerufen. Eine weitere Spritze sei angeschafft worden, die Mannschaftsstärke habe in Kreimbach 95 und in Kaulbach 75 Männer betragen. Kontinuierlich habe sich die Wehr entwickelt. Die Modernisierung habe im Jahr 1951 Einzug gehalten, als ein Tragkraftspritzenanhänger gekauft worden sei. 1982 habe dann die Feuerwehr Unterstützung durch den neu gegründeten Förderverein erhalten. Unter anderem seien Atemschutzgeräte, Funkmeldeempfänger, Funkgeräte, eine Motorsäge sowie ein Notstromaggregat mit Scheinwerfer angeschafft worden. Außerdem seien weitere Geldspenden für größere Anschaffungen zur Verfügung gestellt worden.

Ein weiteres wichtiges Thema bei der Feuerwehr in Kreimbach-Kaulbach: die Nachwuchsarbeit. Bereits 1982 habe man eine Jugendwehr gegründet, die sich nach einigen Jahren aufgelöst habe, im Jahre 2002 allerdings wieder aktiviert worden sei. 13 Jugendliche engagierten sich heute in der Wehr.

Kolter: „Wehren gut ausgestattet"

Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wolfstein, Michael Kolter, gratulierte der Wehr. Die Wehren seien recht gut ausgestattet. Die Verbandsgemeinde könne zwar nicht immer alle Wünsche erfüllen, aber was notwendig sei, werde man tun.

Ortsbürgermeister Wolfgang Caspers dankte der Wehr für die vielen Jahre erfolgreicher Arbeit. Wehrleiter Hans-Walter Kallweit lobte die Feuerwehr-Angehörigen. Sie seien engagiert, besuchten auch Fort- und Weiterbildungen. Grußworte zum Jubiläum überbrachte für die örtlichen Vereine Horst Kiefer vom Sportverein.

Simon Jagoda (Violine), der Männerchor Kreimbach-Kaulbach unter der Leitung von Gerd Kraushaar und der Frauenchor Kreimbach-Kaulbach unter der Leitung von Carina Bläsi umrahmten die Feier musikalisch. Die Jugendlichen der Wehr unterhielten mit einem Sketch.

Ehrungen für Feuerwehrmänner

Weiterer Höhepunkt: Zahlreiche Auszeichnungen wurden an verdiente Feuerwehrmänner aus der ganzen Verbandsgemeinde überreicht. So ehrte Kreisbeigeordneter Gerhard Kirch für 35-jährige Tätigkeit bei der Feuerwehr Fritz Eckert, Fred Emrich und Karl Ludwig Kolter.

Bürgermeister Michael Kolter übernahm die Auszeichnung jener Männer, die seit 25 Jahren ihren Dienst bei den Brandbekämpfern versehen. Er zeichnete Harald Armbrust, Frank Becker, Christoph Mahler, Andreas Knaul, Thomas Lanzer und Bernd Leonhard aus. (asi)

FLIGGD

Quelle:
Verlag: DIE RHEINPFALZ
Publikation: Westricher Rundschau
Ausgabe: Nr.112
Datum: Dienstag, den 15. Mai 2007
Seite: Nr.19

eingestellt : 22.05.2007

Zurück

Wetter

Sonstiges
Suche
Login
(c) by Your Homepage Online