Herzlich Willkommen auf der Internetseite von

Auswahl
Startseite
Termine
Aktuelles
Geschichte
Gewerbe
Vereine
Bilder

Kontakt
Gästebuch
Links
Bürgermeister

Haftungsausschluss
Disclaimer
Impressum
Aktuelles

Neu bauen oder was Altes restaurieren?

Was wohl mit Omas Häuschen oder der alten Scheune passiert -
Kreimbach-Kaulbach geht in der Dorferneuerung neue Wege

"Da brauchst Du gar nicht erst nachfragen. Die Auflagen von denen kommen Dich teurer als der Zuschuss, den Du kriegen kannst!" Dieses ebenso hartnäckige wie falsche Vorurteil haftet der Dorferneuerungsförderung leider immer noch an.

Es ist zwar richtig, dass mit der Förderung aus Dorferneuerungsmitteln beispielsweise für die Sanierung alter Bausubstanz gewisse Maßgaben in punkto Gestaltung oder Wahl der zu verwendenden Materialien zu beachten sind, gleichwohl sollte immer im Einzelfall geprüft werden, ob es unterm Strich mit der Landesförderung nicht günstiger wird als ohne sie. Immerhin kann ein Landeszuschuss von bis zu 20.500 Euro erzielt werden.

Um die Dorferneuerung noch attraktiver zu machen und insbesondere um den immer mehr um sich greifenden Leerständen in der Ortslage entgegen zu wirken, bietet die Ortsgemeinde Kreimbach-Kaulbach ab sofort zu dem genannten Landeszuschuss einen Gemeindebonus in Höhe von 30 Prozent an, so dass letztlich fast 27.000 Euro an Fördermitteln erreicht werden können.
Kreimbach-Kaulbach - seit 2003 vom Land anerkannte Schwerpunktgemeinde in der Dorferneuerung - eröffnet seinen Bürgerinnen und Bürgern damit eine in der Region einmalige Chance zur Werterhaltung und -steigerung ihrer Gebäude und Anwesen. Damit stellen auch Erwerb und Sanierung alter Wohngebäude bzw. der Umbau von Scheunen oder anderen landwirtschaftlichen Gebäuden innerhalb der gewachsenen Ortsstruktur eine wirtschaftliche Alternative zum Neubau auf der grünen Wiese dar.

Für weitere Auskünfte stehen Ortsbürgermeister Wolfgang Caspers (Tel. 06308/1404) sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung Wolfstein (Tel. 06304/913-0) gerne zur Verfügung.



Zum Foto:
Wie hier an der Kreuzung "Höninger Straße" / "In der Kaulbach", sind in Kreimbach-Kaulbach mit Hilfe von Dorferneuerungsmitteln schon einige alte Gebäude saniert worden.

eingestellt : 05.03.2007

Zurück

Wetter

Sonstiges
Suche
Login
(c) by Your Homepage Online