Herzlich Willkommen auf der Internetseite von

Auswahl
Startseite
Termine
Aktuelles
Geschichte
Gewerbe
Vereine
Bilder

Kontakt
Gästebuch
Links
Bürgermeister

Haftungsausschluss
Disclaimer
Impressum
Aktuelles

Hubschrauber mit überdimensionaler Kreissäge über'm Lautertal im Einsatz

Hochspannungsleitungen aus der Luft frei geschnitten


Aus der Luft rückte eine Hubschrauberfirma für die Pfalzwerke dieser Tage Bäumen zu Leibe, deren Äste zu nahe an die Hochspannungsleitungen gewachsen waren. Unter anderem zwischen Kreimbach-Kaulbach und Oberweiler-Tiefenbach waren die Profis der Helimatic GmbH aus Bad Bergzabern mit ihren an einem Hubschrauber befestigten Kreissägen am Werk. Das Fliegen entlang der
Hochspannungsleitungen mit dem über 30 Meter langen und rund eine halbe Tonne schweren Sägesystem verlangt von den Piloten höchste Konzentration und einen feinfühligen Umgang mit dem Steuerknüppel des 800?PS Hubschraubers. Ein Schauspiel, das ? vom Boden gut zu beobachten ? viele Schaulustige in die kühle Novemberluft lockte; dröhnte doch der Lärm von Rotor und Turbine mit mächtigem Schall über Stunden durch’s Lautertal.
Die abgeschnittenen Zweige und Äste werden - wo erforderlich - von einem Arbeitstrupp am Boden beseitigt. Das Meiste wird jedoch bewusst an Ort und Stelle belassen und bleibt dem Waldboden als Teil des Naturkreislaufs.
Dem Einsatz der Hubschraubersäge gehen umfangreiche Vorbereitungen voraus. So wird bereits Wochen vorher recherchiert, wer die Eigentümer der jeweiligen Grundstücke sind. Diese werden über die anstehenden Freischneidarbeiten informiert. Da die Freileitungen während des Hubschraubereinsatzes grundsätzlich abgeschaltet werden, ist ein zeitweiliger Stromausfall in den Ortschaften nicht immer zu vermeiden. Besondere Abnahmestellen wie beispielsweise Tankstellen oder andere Betriebe werden in der Zwischenzeit mit Notstromgeneratoren versorgt.
Das Freischneiden mit dem Hubschrauber, so die Pfalzwerke, hat sich bewährt. Der Personal- und Zeitaufwand ist nur ein kleiner Teil dessen, der beim Freischneiden vom Boden aus anfallen würde. Die geringe Zahl der Stromausfälle durch Wind- oder Schneebruch spricht für sich.


Zu den Fotos:
Mit nahezu chirurgischer Präzision lenkt der Pilot seine Maschine an den Hochspannungsleitungen entlang.

eingestellt : 09.11.2006

Zurück

Wetter

Sonstiges
Suche
Login
(c) by Your Homepage Online