Herzlich Willkommen auf der Internetseite von

Auswahl
Startseite
Termine
Aktuelles
Geschichte
Gewerbe
Vereine
Bilder

Kontakt
Gästebuch
Links
Bürgermeister

Haftungsausschluss
Disclaimer
Impressum
Aktuelles

Kultur
Konzert mit Frühlingsmelodien

Mit Musik ab und zu ein bisschen glücklich sein zu können, das vereine die Freunde des Chorgesangs, meinte die Vorsitzende des Frauenchores Kreimbach -Kaulbach, Irene Scheidt, beim Konzert in der Gemeinschaftshalle. Ihr Glück machten die Sängerinnen nun sozusagen öffentlich: Mit den Liedern „Tanz der Jahreszeiten" und „Weiße Akazien" stimmten sie das Publikum gleich auf ein frühlingshaftes Programm ein.

Im weiteren Verlauf des Frühlingskonzertes wirkten zudem der Gesangverein „Frohsinn" aus Oberarnbach, der Gospelchor „Spirit & Fun", der Männergesangverein Kreimbach -Kaulbach, der Frauenchor „Liederkranz" in Otterberg, der Männergesangverein Wolfstein, der Sängerbund Weilerbach und der Posaunenchor Trippstadt mit.

Dass Licht und Sonne, die erwachende Natur, den Menschen veränderten, dass Tatendrang und Lebenslust insbesondere die singenden Menschen anspreche, davon sprach auch Eckart Kriegel, Vorsitzender des Sängerkreises Glan-Lauter. Das sei auch der Grund, warum gerade in den Frühjahrsmonaten besonders viele Chorkonzerte und Liederabende stattfinden würden. Einmal sei es die Freude am Frühling, zum anderen aber auch komme man in Laune, den Lohn für die winterlichen Chorproben zu empfangen. Vom Probenraum in den Konzertsaal, diesen Schritt gehen jedes Jahr auch die Frauen des Frauenchores Kreimbach -Kaulbach. Da sei es auch angebracht, die Menschen auszuzeichnen, die durch jahrelanges Engagement in einem Verein eine stolze Leistung erbringen würden. Für 25-jährige Mitgliedschaft im Frauenchor ehrte Kriegel mit der silbernen Ehrennadel die Sängerinnen Ulla Martin und Irene Fisterer. Den Glückwünschen schloss sich Wolfgang Engert, der Vorsitzende des Sängergruppe Königsberg-Potzberg, an. Engert lobte das Engagement des Chores, das er als Kreimbach -Kaulbacher schon von der Gründung an über zahlreiche Jubiläen und Chorkonzerte bis heute begleitet. (asi)

Bläsermusik aus

mehreren Jahrhunderten

Ein gemeinsames Konzert veranstalten die Bläserensembles des Pfälzischen Posaunendienstes und der Rheinischen Landeskirche am Sonntag, 24. April, um 17 Uhr, in der Abteikirche Offenbach-Hundhein. Die Zuhörer erwartet ein Kaleidoskop der Bläsermusik aus mehreren Jahrhunderten: von der Renaissance über das Barock und die Romantik bis hin zur Moderne. Eine reizvolle Klangvariante wird zudem das Zusammenspiel von Blechbläsern und Orgel sein. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Buccinate Deo - „Spielet dem Herrn" - nennt sich das Blechbläserensemble des Posaunenwerks der Evangelischen Kirche im Rheinland unter Leitung von Landesposaunenwart Jörg Häusler. Ihm gehören zurzeit 13 Musiker an, die aus dem Raum Bonn, Duisburg, Wermelskirchen und dem Westerwald kommen. Das Ensemble sieht seine Aufgabe innerhalb des Posaunenwerkes in der Zusammenarbeit mit den Posaunenchören in Gottesdiensten, in geistlichen Abendmusiken und Konzerten. Das Repertoire umfasst authentische und bearbeitete geistliche sowie weltliche Musik der alten Meister bis hin zu zeitgenössischen Komponisten. Dabei werden Literatur der Posaunenchöre, aber auch Arrangements für professionelle Ensembles aufgeführt.

Das Bläserensemble des Pfälzischen Posaunendienstes wurde 1977 von seinem Leiter, Landesposaunenwart Traugott Baur, gegründet. Die zurzeit 14 Laienmusiker treffen sich neben ihrer Arbeit in örtlichen Posaunenchören einmal wöchentlich, um gemeinsam anspruchsvolle Bläsermusik zu erarbeiten. Ihre musikalische Verkündigung des Evangeliums in Gottesdiensten, in Konzerten, bei Bezirks- und Landesposaunentagen sowie bei kirchenmusikalischen Veranstaltungen jeder Art, ist schon lange nicht mehr auf den pfälzischen Raum begrenzt. (rhp)

ZEITERS / ZEITERS
Quelle:
Publikation: DIE RHEINPFALZ
Regionalausgabe: Westricher Rundschau
Datum: Nr.90
Datum: Dienstag, den 19. April 2005
Seite: Nr.16
Präsentiert durch MSH-Web:digiPaper

eingestellt : 20.04.2005

Zurück

Wetter

Sonstiges
Suche
Login
(c) by Your Homepage Online